Aktuelle Verkehrseinschränkungen

Im Fall notwendiger Verkehrseinschränkungen bitten wir um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit. Bitte beachten Sie außerdem, dass bei Staus die Nutzung der überlasteten Umleitungsstrecken über die Bundesstraßen 2 und 246 mit zusätzlichen Wartezeiten verbunden ist. Deshalb empfiehlt sich der Verbleib auf der Autobahn.

18. Juli, 8:30 Uhr bis ca. 14:30 Uhr: Nur ein Fahrstreifen in Fahrtrichtung AD Nuthetal

Zur Beseitigung von Unfallschäden steht am Mittwoch, 18. Juli, zwischen 8:30 Uhr und ca. 14:30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Michendorf und dem AD Nuthetal in Fahrtrichtung AD Nuthetal nur einer von drei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Arbeiten werden infolge des Lkw-Unfalls am 11. Juli nötig.

Der Verkehr in Fahrtrichtung AD Potsdam ist von der Sperrung nicht betroffen. Hier stehen weiterhin drei Fahrstreifen zur Verfügung.


Sperrung der Anschlussstelle Ferch-Süd ab dem 5. Juli

Zur Herstellung der neuen Anschlussstelle Ferch-Süd ist die Anschlussstelle vom 5. Juli bis voraussichtlich Ende August 2018 für den Verkehr gesperrt. Der auffahrende Verkehr in Fahrtrichtung AD Nuthetal wird über die K 6907 und die B 2 zur AS Michendorf umgeleitet. Der von der A 10 abfahrende Verkehr wird an der AS Ferch-Süd weiter bis zur AS Michendorf geführt.

Der auf- und abfahrende Verkehr der A 10 in Fahrtrichtung AD Potsdam ist von der Sperrung nicht betroffen.


Weiterhin gültig:

Im Bereich der Anschlussstellen Michendorf und Ferch finden aktuell Bauarbeiten an den nachgeordneten Straßen statt. Aufgrund der baustellenbedingten Verkehrsführung kann es in Verbindung mit den eingerichteten Ampelregelungen an den Anschlussstellen zum Rückstau kommen.


zurück A 10 Berliner Ring