Aktuelle Verkehrseinschränkungen

Im Fall notwendiger Verkehrseinschränkungen bitten wir um Verständnis und um besondere Aufmerksamkeit. Bitte beachten Sie außerdem, dass bei Staus die Nutzung der überlasteten Umleitungsstrecken über die Bundesstraßen 2 und 246 mit zusätzlichen Wartezeiten verbunden ist. Deshalb empfiehlt sich der Verbleib auf der Autobahn.


Einschränkungen an der Anschlussstelle Ferch:

Im Zuge des achtstreifigen Ausbaus der A 10 wird auch die Anschlussstelle (AS) Ferch neu gebaut. In diesem Zuge wird die Anbindung der AS Ferch an die Kreisstraße K 6907 über einen neuen Kreisverkehr realisiert. Dazu ist die Anschlussstelle in Fahrtrichtung AD Potsdam derzeit voll gesperrt.

Die Sperrung der AS Ferch in Fahrtrichtung AD Potsdam wird bis voraussichtlich Mitte November 2017 aufrechterhalten, um die neue Anbindung an die A 10 und den neuen Kreisverkehr zur Anbindung an die Kreisstraße K 6907 unterbrechungsfrei fertigzustellen. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über das nachgeordnete Straßennetz bzw. über die Anschlussstellen Michendorf und Glindow.


Weiterhin gültig:

Im Bereich der Anschlussstellen Michendorf und Ferch finden aktuell Bauarbeiten an den nachgeordneten Straßen statt. Aufgrund der baustellenbedingten Verkehrsführung kann es in Verbindung mit den eingerichteten Ampelregelungen an den Anschlussstellen zum Rückstau kommen.


Vorschau:

November 2017: Zwischen der Tank- und Rastanlage Michendorf und dem Dreieck Potsdam erfolgt in Fahrtrichtung Dreieck Potsdam die Umlegung aller Fahrspuren (drei pro Fahrtrichtung) auf die Nordfahrbahn. Grund ist der Bau der Südfahrbahn in diesem Abschnitt.

Im Zuge dieser Arbeiten werden teils einstreifige Verkehrsführungen erforderlich. Mit erheblichen Verkehrseinschränkungen ist zu rechnen.

zurück A 10 Berliner Ring