17. April 2018 - A 143: Planfeststellung für Westumfahrung Halle abgeschlossen

Das Planfeststellungsverfahren zum Weiterbau der A 143 westlich von Halle/Saale ist abgeschlossen. „Auf diesen Tag haben nicht nur die Bürgerinnen und Bürger der Saalestadt gewartet. Heute ist ein besonderer Tag für ganz Sachsen-Anhalt“, sagte Landesverkehrsminister Thomas Webel am Montag, 16. April,  in Halle. „Dieser Beschluss ist ein bedeutendes Signal für die weitere wirtschaftliche Entwicklung der gesamten Region“, erklärte der Minister. Zugleich werde Halle mit Fertigstellung der Westumfahrung vom Durchgangsverkehr entlastet, was auch zu einer Verbesserung der Luftqualität in der Saalestadt beitrage.

DEGES stellt Pläne für A 40-Ausbau in Dortmund vor
16.04.
Am Donnerstag, 12. April, hat die DEGES im Dortmunder Rathaus die Pläne zum Ausbau der heutigen B 1 zur A 40 auf rund 9,5 km Länge vorgestellt. Die DEGES plant und koordiniert im Auftrag des Bundes und ...
A 10/A 24: Auftakt für Brandenburgs erstes ÖPP-Autobahnprojekt
21.03.
Eine Informationsveranstaltung für Verwaltungen, Verbände, Rettungsorganisationen und Multiplikatoren bildete am Dienstag, 20. März, den Auftakt für Brandenburgs erstes ÖPP-Autobahnprojekt. In Oranienburg ...
Zweite „Brückenhochzeit“ in Hamburg
19.02.
Heute haben sich auf der Baustelle des A 7-Ausbaus in Hamburg die beiden Stahlkonstruktionen des westlichen Teils der Langenfelder Brücke getroffen. In den letzten Wochen sind sie von Norden und von Süden ...

 Weitere Nachrichten im Archiv